Ämterübergabe beim Lions Club Neumünster

19.06.2020

Ämterübergabe beim Lions Club Neumünster

Am 15. Juni fand trotz Corona und entsprechender Hygienemaßnahmen bei reger Beteiligung die diesjährige Ämterübergabe des Lions Club Neumünster statt. Astrid Francke, die den Lions Club durch das Jahr 2019/2020 geführt hatte, übergab den Krug und die Urkunde an Kathrin Tauras. Somit übernimmt auch im kommenden Amtsjahr eine Frau die Führung und das sogar als echte „Löwin“ (zumindest von Sternzeichen her).

Kathrin Tauras arbeitet als Lehrerin und wird den Club mit Sicherheit an der einen oder anderen Stelle mit lehrenden Aspekten begleiten. Die Clubmitglieder jedenfalls freuen sich auf ein spannendes und ereignisreiches Jahr im Zeichen von Lions. Unterstützt wird Kathrin Tauras von dem Vize-Präsident Markus Küstner, dem Clubsekretär Titus Giefers und dem Clubmaster Ingo Bielenberg.

LCNMS_15jun20┬®ArneSommerLCNMS

 

Bienenwiese mit Lions-Unterstützung

Im März 2019 konnten wir die Hans-Böckler-Schule mit einer Spende von 1000,00 Euro bei der Umsetzung eines ehrgeizigen Projektes unterstützen: die Schule möchte sich als Umweltschule zertifizieren und Nachhaltigkeit leben. Dafür soll neben vielen anderen Aktivitäten auch eine Bienenwiese für die schuleigenen Bienen angelegt werden. Die Lions können helfen und das Geld dank der Valentinaktion Happy Hundred Hearts zur Verfügung stellen. In diesem Jahr können die Schüler (und Lehrer) der Hans-Böckler-Schule stolz auf dieses Projekt sein:

Sie haben ihr Ziel erreicht und sind als erste Schule Schleswig-Holsteins als Umweltschule in Europa/Internationale Nachhaltigkeitsschule zertifiziert!!!

Wir Lions gratulieren von Herzen und wünschen weiterhin viel Freude bei diesem tollen Engagement!

IMG_0139

Friedensplakatwettbewerb der Förderschulen

12.06.2020

Friedensplakatwettbewerb der Förderschulen

Jugend-Wettbewerb – Veröffentlicht

Endlich konnten wir Mitte Juni in die Schule und den SchülerInnen und LehrerInnen zu ihren tollen friedensplakaten beglückwünschen ! Unsere Präsidentin Astrid Francke begleitete mich zur Übergabe der Siegerplakate aus dem Friedensplakatwettbewerb 2020.
Die Fröbelschule hat mit ihren Siegerplakaten 2020 auch im Distrikt überzeugt: Nicola hat mit ihrem besonderen Weg zum Frieden einen Sonderpreis erhalten und Lars hat für sein Puzzle den 3. Preis gewonnen. Dieses Plakat dient sogar als Kartenmotiv und wurde gleich als gelungene Überraschung mit den Urkunden und Preisen überreicht.